capLeft

capRight

boxTopLeft

Andrea Schade

boxTopRight

Passbild_Jan2012

Heilpraktikerin für Physiotherapie & Physiotherapeutin

boxBottomLeft

boxBottomRight

Kurse: Yin Yoga

Beim Yin Yoga handelt es sich um einen sanften Yoga-Stil, der das Prinzip von Yin und Yang (aus der Traditionellen Chinesischen Medizin/ TCM) aufgegriffen und für die Yoga-Praxis angewendet hat.

Yin und Yang sind sich ergänzende Kräfte. Sind sie ausbalanciert, gilt der Mensch als gesund.
Yin-Merkmale sind u.a.: kühl, nass, langsam, weiblich, ruhig, weich
Yang-Merkmale sind u.a.: warm, trocken, schnell, männlich, extrovertiert, fest

Da unser Alltag und andere Sportarten (auch die klassischen Yoga-Stile) in der Regel von Yang geprägt sind, kann man durch die sanfte, passive Yin-Yoga-Praxis wieder zurück zur eigenen (körperlichen und seelischen) “Mitte” finden. Es hilft dabei, loszulassen - wieder in Kontakt mit sich selbst zu kommen, sich zu spüren!

Im Yin-Yoga werden die einzelnen Übungen für mehrere Minuten (3-8 Min.), ohne Muskelkraft und unter Verwendung von Hilfsmitteln, gehalten. Auf diese Weise kann man besonders tief in ein Asana (Yogaposition) eintauchen und somit zu den tiefergelegenen Muskeln, dem Bindegewebe und den Faszien vordringen.
Die relativ lange Verweildauer in einer Asana ist notwendig, da die Gewebe erst nach einiger Zeit beginnen, zu reagieren. Der Übende erreicht so eine optimale Dehnung und Ausrichtung. Die Flexibilität erhöht sich, Verspannungen lockern sich, verklebtes Fasziengewebe löst sich.
Emotionen und Gedanken, die während des langen Haltens hochkommen, gilt es mit Geduld und Gelassenheit zu begegnen.
Ein Weg zu körperlicher und geistiger Beweglichkeit, Ausgeglichenheit und Geschmeidigkeit.

Eine typische Yin-Yoga-Stunde beinhaltet Vorbeugen, Rückbeugen, Hüftöffner und Drehhaltungen. Diese finden fast ausschließlich im Sitzen und Liegen statt.
Yin-Yoga-Haltungen sind von den traditionellen Yoga-Positionen abgeleitet. Zur Unterscheidung erhielten sie allerdings neue Namen.

Yin-Yoga steht nicht in Konkurrenz zu den traditionellen (Yang-/Muskelkraftbetonten)
Yoga-Stilen, sondern möchte eine Ergänzung sein!

Kursort: Weißes-Kreuz,  Ahnatal-Heckershausen (bei Kassel)
Kursstarts:
Vormittagskurs: 01.09. - 17.11. von 9.30 bis 11.00 Uhr    - Kurs ist voll belegt!-
Abendkurs: 07.09. - 23.11. von 18.30 bis 20.00 Uhr, Kurs entfällt am 12. + 19.10.
Die Kurse umfassen 10 Treffen á 90 Minuten und kosten 130€

Anmeldeformular für den Kurs ab 01.09.17
Anmeldeformular für den Kurs ab 07.09.17
Voranmeldung für den nächsten Kurs


Bei offenen Fragen können Sie sich jederzeit mit Hilfe des Kontakt-Formulars schriftlich oder kostenfrei, telefonisch an mich wenden.
  Andrea Schade

footerCapLeft

 

Navigationspfad

[Home] [Kurse] [Yin Yoga]

footerCapRight