capLeft

capRight

boxTopLeft

Andrea Schade

boxTopRight

Passbild_Jan2012

Heilpraktikerin für Physiotherapie & Physiotherapeutin

boxBottomLeft

boxBottomRight

Massagen: Breuss-Massage

Die Breuss-Massage, benannt und entwickelt von Rudolf Breuss (1899-1990), ist eine tiefgreifende, sanfte Massage der Wirbelsäule.

Sie besteht aus einer ruhigen Abfolge von Massagegriffen, die einerseits die Wirbelsäule strecken und richten sollen, andererseits die oft extrem verspannte Wirbelsäulenmuskulatur lockern und entspannen.

R. Breuss war überzeugt, dass eine Regeneration unterversorgter Bandscheiben möglich ist.

Durch die spezielle Massagetechnik und die großzügige Verwendung von Johanniskrautöl wird der Stoffwechsel des Gewebes und insbesondere der Bandscheiben unterstützt - Elastizität und Geschmeidigkeit kehren zurück.

Die Anwendung ist vielversprechend bei:

  • Bandscheibenleiden
  • Wirbelsäulensyndromen
  • Verspannungen
  • Kreuzbeinproblematiken
  • Schmerzsyndromen

Für die Massage verwende ich reines Bio-Johanniskrautöl.

Kosten für 30 Minuten Behandlung: 25 Euro

footerCapLeft

 

Navigationspfad

[Home] [Massagen] [Breuss-Massage]

footerCapRight